Ausstellungen

2018

18. August – 18. November 2018; Ausstellung Wir feiern 70 Jahre. Mit alten und neuen Bekanntschaften aus der Sammlung; Kunstmuseum, Thun

2012

15. Juli – 23. September; Ausstellung Paul Gmünder der Kunstsammlung Hans und Marlies Suter; Höchhus, Steffisburg

2011

23. Juli – 13. August; Hommage an 30 Engel – 30 Jahre Galerie Rosengarten; Galerie Rosengarten, Krebser-Haus, Bälliz 64, Thun

2009

21. Februar – 14. März; Ausstellung Thuner Nostalgie; Galerie Rosengarten, Krebser-Haus, Bälliz 64, Thun

2006

5.–26. August; Ausstellung Regionale Klassische Kunst; Galerie Rosengarten, Krebser-Haus, Bälliz 64, Thun

2001

10. Dezember – 12. Januar 2002; Ausstellung Das Atelierhaus Freienhofgasse 7; Galerie Rosengarten, Bälliz 35, Thun

1997

30. November – 21. Dezember; Galerie Rosengarten, Bälliz 35, Thun

1996

16. September – 12. Oktober; Gedenkausstellung und Buchvernissage; Galerie Rosengarten, Bälliz 35, Thun

1994

8. November – 24. Dezember; Weihnachtsausstellung; Galerie Rosengarten, Bälliz 35, Thun

1992

19. Oktober – 14. November; Ausstellung in Erinnerung an: Werner Engel, Etienne Clare, Paul Gmünder, Roman Tschabold, Helene Pflugshaupt, Fritz Bütikofer; Vernissage Samstag, 17. Oktober. Es spricht Dr. Hans Suter; Galerie Rosengarten, Bälliz 35, Thun

1991

22. März – 20. April; Jubiläums-Ausstellung zum 100. Geburtstag von Paul Gmünder 1891–1984

1988

4. Juni – 2. Juli; Ausstellung Paul Gmünder, Etienne Clare, Roman Tschabold, Hans Ittig, Knud Jacobsen und der Galerist Emil von Gunten; im Atelierhaus Freienhofgasse 7, Thun

1987

4. Dezember – Ende Januar 1988; Galerie Kyburg, Thun

1986

31. März – 26. April; Gedenkausstellung Paul Gmünder; Vernissage am Ostermontag, 31. März, es spricht Dr. Hans Suter; Musik Marianne Prato, Elisabeth Schäfer, Bruno Prato, Peter Gmünder, Hans Leuenberger; Galerie Rosengarten, Bälliz 35, Thun

1983

5.–23. Dezember; Ausstellung Bilder der Zärtlichkeit und der Liebe (Mauric Barraud, Peter Bergmann, Serge Brigoni, Gisela Boumberger, Fritz Bütikofer, Etienne Clare, Marianne Ellenberger, Gisele Gilgien, Paul Gmünder, Willi Grüness, Albert Lindi, Walter Loosli, Paul Müller, Walter Schönholzer, Franz Sommer, Willi Waber); Galerie Rosengarten, Freienhofgasse 11, Thun

1982

24. Mai – 19. Juni; Gemeinsame Ausstellung mit Samuel Gmünder; Galerie Rosengarten, Rose Ueltschi-Stucki, Freienhofgasse 11, Thun

1981

8. Februar – 8. März; Jubiläumsausstellung Paul Gmünder; Katalog mit Einführung von Dr. Hans Suter; Kunstsammlung der Gemeinde Steffisburg, Scheidgasse 11, Steffisburg

Paul Gmünder zusammen mit Dr. Hans Suter

1979

1. Februar – 4. März; 30 Jahre Kunstsammlung der Stadt Thun (Alfred Glaus, Etienne Clare, Robert Schär, Werner Engel, Fred Hopf, Paul Wenger, Max Brack, Helene Pflugshaupt, Paul Gmünder, Roman Tschabold, Fritz Bütikofer)

1971

3. Juli – 29. August; Jubiläumsausstellung Paul Gmünder; Katalog mit Vorwort von P. L. Ganz; Schloss Schadau, Thun

1970

8. Mai – 3. Juni; Galerie Aarequai, Thun

1967

23. November – 13. Dezember; Galerie Atelier-Theater, Effingerstrasse 14, Bern

1966

26. Februar – 20. März; Gemäldeausstellung Von Kindern und Blumen, Paul Gmünder, Kunstmaler; im Gemeindehaus Davos-Dorf

1964

2. Juli – 15. September; Ausstellung Thuner Kunst im 20. Jahrhundert (Werner Engel, Max Brack, Plinio Colombi, Fred Hopf, Paul Albert Wenger, Ulrich Wilhelm Züricher, Fritz Bütikofer, Etienne Clare, Alfred Glaus, Paul Gmünder, Marcus Jacobi, Knud Jacobsen, Helene Pflugshaupt, Robert Schär, Ernst Schneider, Gottfried Tritten, Roman Tschabold, Willi Waber); Katalog Verfasser Fritz Lehner; Thunerhof, Thun

1962

5.–26. Januar; Munot-Galerie, Unterstadt 7, Schaffhausen

1961

9. Dezember – 14. Januar 1962; Weihnachtsausstellung / Jubiläumsausstellungen Paul Gmünder und Etienne Clare; Katalog Vorwort P. L. Ganz; Thunerhof, Thun

Paul Gmünder ca. 70-jährig

1959

1.–22. November; Thunerhof, Thun

9.–17. April; Gemäldeausstellung Paul Gmünder; im Singsaal der Sekundarschule Konolfingen

1958

23. März – 7. April; Saal Konditorei Hofer, Langnau

1956

18. März – 8. April; Thunerhof, Thun

1955

19. März – 19. April; Gemäldeausstellung; Galerie Sherpa, O. Schweizer, Gerechtigkeitsgasse 21, Bern

1954

7.–21. November; Gemäldeausstellung Paul Gmünder, Hotel Pfistern, Luzern

14. März – 4. April; Thunerhof, Thun

1953

Frühling; zur Eröffnung des Ateliers, Freienhofgasse 7, Thun

Ausstellung Blumenbilder im Atelier an der Freienhofgasse 7 in Thun

1952

5.–26. Oktober; Thunerhof, Thun

1951

25. Februar – 18. März; Gemäldeausstellung Paul Gmünder zu seinem 60. Geburtstag; Thunerhof, Thun

1950

7.–25. Dezember; Gemäldeausstellung von Paul Gmünder, Thun; in den Räumlichkeiten der Baugenossenschaft Union, Effingerstrasse 35, Bern

26. März – 16.April; Thunerhof, Thun

1949

27. März – 10. April; Thunerhof, Thun

1947

30. November – 14. Dezember; Thunerhof, Thun

1946

17. November – 1. Dezember; Thunerhof, Thun

1945

11.–25. November; Thunerhof, Thun

1944

29. Oktober – 12. November; Hotel Beaurivage, Thun

1943

31. Oktober – 7. November; Hotel Beaurivage, Thun

1942

1.–15. November; Hotel Beaurivage, Thun

1941

9.–23. November; Hotel Beaurivage, Thun (Eintritt –.55, Militär und Kinder Fr. –.25, Dauerkarte Fr. 1.15)

1940

20. Oktober – 3. November; Hotel Beaurivage,Thun

1939

19. November – 3. Dezember; Hotel Beaurivage, Thun

1938

16.–30. November; Kunstausstellung (Paul Gmünder, Thun; Etiennne Clare Thun; Hans Schmalz jun., Heimberg); Hotel Beaurivage, Thun

4.–18. September; Gemäldeausstellung im Waisenhaussaal, Bernstrasse 5, Burgdorf

1938

27. März – 3. April; Gemäldeausstellung im Zeichensaal des Freien Gymnasiums; Nägeligasse 2, Bern

1937

10.–24. Oktober; Hotel Beaurivage, Thun

1935

22.–25. Dezember; Weihnachtsausstellung der Maler Freie Gruppe mit Fritz Bütikofer, Max Bohren und Paul Gmünder; Hotel Beaurivage, Thun

22. September – 1. Oktober; Gemäldeausstellung; Maulbeerraum, Thun

31. März – 7. April; Gemäldeausstellung im Zeichensaal des Freien Gymnasiums; Nägeligasse 2, Bern

1934

5.–19. November; Ausstellung Die Wohnung; Kunstausstellung von Max Brack, Werner Engel, Alfred Glaus, Paul Gmünder, Fred Hopf, A. König, Robert Schär, Paul Wenger, Johanna Keller; Hotel Thunerhof Thun

5.–19. August; in der Wohnung des Künstlers an der Hohmaadstrasse 17, Thun (Eintritt: Fr. –.50; ca. 50 neue Bilder)

1933

21. Oktober – 5. November; Hohmaadstrasse 17, Thun, 65 Bilder

9.–17. April; in der Wohnung des Künstlers an der Hohmaadstrasse 17, Thun (ca. 80 Ölbilder und zahlreiche Aquarelle)

1932

9. Juli – 21. August; Im Schloss Schadau bei Thun veranstalten Mitglieder der Gesellschaft Schweizerischer Maler, Bildhauer und Architekten (GMBSA) eine Ausstellung. Einige Thuner Künstler, die nicht Mitglieder waren, durften auf dem Dachboden ebenfalls ausstellen, es war ihnen aber nicht erlaubt, für ihre Ausstellung zu werben. Unter diesen war auch Paul Gmünder.

1931

In einem Brief vom 20.8.1931 schreibt Paul Gmünder: «Nur rasch eine hochgemute Nachricht, nämlich, dass die Jury der Nat. Ausstellung in Genf mein Ölbildchen ‹Schlafendes Kind› für würdig befunden hat, unter den Werken der schweizerischen Maler zu figurieren – eine mir noch immer kaum fassliche Angelegenheit.»

1929

26. Oktober – 9. November; erste Ausstellung in der Amtsersparniskasse Thun